. .

Erfahren Sie die aktuelle Neuigkeiten

Aktuelle News hier!


DSW: Empfehlung der Hochschulrektorenkonferenz sichert Chancengleichheit (08.05.2009)

Die Empfehlung definiert, welche konkreten Standards und Nachteilsausgleiche notwendig sind, um die chancengleiche Teilhabe von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Krankheit am Studium zu sichern. Mit der Empfehlung verpflichten sich die Hochschulleitungen, innerhalb eines Jahres zu klären, welche spezifischen Probleme es an den einzelnen Hochschulen gibt und welche konkreten Verbesserungsmaßnahmen realisiert werden müssen.

Meyer auf der Heyde kritisierte hingegen, dass sich die Hochschulrektorenkonferenz weiterhin nicht bereit sähe, Studierenden mit Behinderung oder chronischer Krankheit die Studiengebühren zu erlassen. „Noch immer fehlen an den Hochschulen gleichwertige Studienbedingungen für Studierende mit Behinderung oder chronischer Krankheit“, moniert der DSW-Generalsekretär.

Laut aktueller Sozialerhebung des DSW sind acht Prozent aller Studierenden durch eine gesundheitliche Schädigung im Studium beeinträchtigt, davon knapp die Hälfte mittelstark bis sehr stark.

Q:aerzteblatt.de


Zur News Seite