. .

Erfahren Sie die aktuelle Neuigkeiten

Aktuelle News hier!


Leipziger Chirurgen nutzen digitales Patientenmodell (22.02.2010)

Hier werden die unterschiedlichen Patientendaten zusammenführt und in einem digitalen Patientenmodell auf einem überdimensionalen Bildschirm präsentiert. So können die Teilnehmer des Tumorboards das individuelle Krankheitsbild eines Patienten leichter erfassen und beurteilen.

Zudem lassen sich mit der chirurgischen Planungseinheit verschiedene Operationsvarianten virtuell oder am Gipsmodell simulieren. So können laut Universität Leipzig auch versierte Chirurgen komplizierte und neuartige Eingriffe üben, beziehungsweise den besten Zugangsweg zur Geschwulst herausfinden. © hil/aerzteblatt.de


Zur News Seite