. .

Erfahren Sie die aktuelle Neuigkeiten

Aktuelle News hier!


Zuschüsse für Auslandsfamulaturen: Frist endet am 1. März (22.02.2010)

Der Deutsche Akademische Austauschdienst stellt für Auslandsaufenthalte zu Studiumszwecken außerhalb Europas, sowie in der Türkei und in Island eine begrenzte Anzahl an Fahrtkostenzuschüssen zur Verfügung. Diese können ausschließlich über die bvmd beantragt werden.

Um den Zuschuss zu erhalten, muss die Auslandsfamulatur beziehungsweise das Praktikum mindestens 40 Tage dauern. Zudem muss der Studierende vor der Abreise eine vierwöchige Famulatur, mindestens zwei abgeschlossene klinische Semester, ausreichende Sprachkenntnisse des Ziellandes sowie eine schriftliche Zusage der Klinik vor Ort nachweisen.

Gleichzeitig weist die bvmd darauf hin, dass Studierende, die durch den bvmd-Austausch für ein mehrmonatiges Austauschprogramm ausgewählt wurden, ebenfalls einen Fahrkostenzuschuss beantragen können. © hil/aerzteblatt.de


Zur News Seite